Die Füsse stehen mit der ganzen Person in wechselwirksamer Beziehung. Durch die Behandlung gewisser Reflexzonen am Fuss, kann man somit auf den ganzen Körper einwirken. Die Reflexzonenmassage ordnet den Menschen in allen Ebenen und unterstützt die Selbstheilungskräfte des Körpers.

​Anwendungsgebiete:

  • statisch-muskuläre Belastungen, wie z.B.Zervikal-oder Lumbalsyndrom, muskuläre Verspannungen, Bewegungseinschränkungen der Gelenke

  • Verdauungsbeschwerden wie z.B. Verstopfung

  • chronischer oder akuter Schnupfen, Sinusitis

  • Lymphatische Belastungen

  • funktionelle Zyklusstörungen

Fussreflexzonenmassage

Fussreflexzonenbehandlung_edited.jpg